Twitter
Facebook
Deutschland - Comic Con Germany (Stuttgart)

Einleitung

Im nachfolgenden Bericht wollen wir von CosBase euch einen kleinen Eindruck bzgl. der jährlich stattfindenden Messe "Comic Con Germany" in Stuttgart vermitteln. CosBase war hier im Juni 2016 zu Gast, als diese zum ersten Mal in Deutschland stattfand.


Veranstaltungsort + Anfahrt

Die Veranstaltung findet in der Messe Stuttgart statt, welche fußläufig in der Nähe des Flughafens liegt. Dort befindet sich auch die S-Bahnstation „Flughafen/Messe“, so dass man die Veranstaltung sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht. Weitere Informationen zur Anreisen mit den Öffentlichen findet man weiter unten.

Wer mit dem Auto anreist, findet in der Nähe der Messe eine Reihe von Parkhäusern, die im Durchschnitt 20 Euro für einen Tag kosten. Mehr Infos findet man hier: Parken


Tickets/Eintrittspreise

Die Veranstaltung bietet sowohl Tages- als auch Wochenendtickets an, die man vor Ort oder im Vorverkauf erwerben kann, wobei Kinder unter 12 Jahren einen vergünstigten Eintrittspreis zahlen. Alle Personen unter 6 Jahren kommen kostenlos auf die Veranstaltung. (Stand: 2016)

Neben den Eintrittskarten an sich gibt es noch eine Reihe von gesonderten Tickets, die man erwerben muss, wenn man bspw. von einem der anwesenden Ehrengäste ein Autogramm bzw. ein Foto erwerben möchte.


Öffentliche Verkehrsmittel

Da das Messegelände selbst etwas außerhalb bzw. südlich von Stuttgart liegt, bietet sich die Anreise mit der S-Bahn dahin an. Vom Hauptbahnhof selbst muss man etwa 30min einplanen.

Mehr Infos zu den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie den Ticketpreisen findet man hier: http://www.vvs.de/


Gebäude/Veranstaltungsort

Die Messe Stuttgart besteht aus mehreren Hallen, wovon die Comic Con insgesamt 2 Hallen beansprucht hatte. Eine Halle beinhaltete die Stände wie bspw. Händler und Aussteller und in der anderen Halle fanden u.a. die Panels/Diskussionsrunden mit den Ehrengästen statt.

Des Weiteren existiert ein begrünter Außenbereich der für die Besucher frei zugänglich ist und sich für Fotosessions anbietet.


Essen vor Ort

Auf der Messe selber gibt es einen hauseigenen Caterer, die neben Getränken (3,5 Euro für 0,5l Wasser/Softdrinks) auch warme und kalte Speisen verkauft, wobei man hier typische Messepreise von etwa 10 Euro für ein Hauptgericht oder 3 Euro für ein belegtes Brötchen bezahlt.

Außerhalb der Messe befindet sich u.a. noch ein Burger King, McDonald‘s sowie eine Currywurst-Bude im Bereich des Flughafens.


Händler/Aussteller

Die Messe bot dem Besucher eine Reihe von Händlern/Ständen, an denen er u.a. Stofftiere, Filme, Poster und Videospiele erwerben konnte. Leider gab es für einen Besucher, der sich das Jahr über auf anderen Veranstaltungen aus dem Anime- und Manga-Bereich herumtreibt keine wirklichen Überraschungen zu entdecken. Etwas unglücklich war jedoch die Tatsache, dass das Angebot an Comics sehr überschaubar war. Reine Comic-Händler bzw. Stände mit Comics im Angebot waren kaum vertreten bzw. lagen sehr versteckt.

Des Weiteren gab u.a. eine große Zeichner-Allee, einige Cosplay-Ehrengäste, einen Brett-Spielebereich, einige Videospiel-Publisher wie Nintendo oder Square Enix, an deren Ständen man die neuesten Videospiele ausprobieren konnte sowie eine Lego-Ausstellung.


Fotografen

Wer als Fotograf zur Messe kommt wird sich über die große Anzahl an männlichen und weiblichen Cosplayern freuen können, die sowohl den Comic- als auch den Anime- und Manga-Bereich abdecken.

Wie bereits schon erwähnt besitzt die Stuttgarter Messe einen begrünten Außenbereich, den man als Fotograf auf jeden Fall nutzen sollte. Innerhalb der Messehallen ist es natürlich auch möglich Bilder zu machen, wobei der Platz teilweise sehr eingeschränkt ist. Aus dem Grund sollte man auch auf größeres Equipment wie Blitzanlagen in den Gängen verzichten verzichten bzw. in den Hallen selbst erst gar nicht nutzen.


Cosplayer

Wer als Cosplayer eine Waffe mit auf die Veranstaltung nehmen möchte, muss diese wie bei den meisten anderen Conventions in Deutschland vorerst bei einem Waffencheck prüfen lassen. Hier hat die Messe jedoch mitgedacht und sich Personal herangeholt, welches mit Cosplay vertraut ist und somit eine entsprechende Bewertung vornehmen konnte.

Des Weiteren ist natürlich auch darauf zu achten, dass es sich um eine Messe handelt und der Platz im Innenbereich somit etwas beschränkt ist, so dass allzu ausladende Cosplays wie bspw. Flügel lieber daheim gelassen werden sollten.

Wichtige Infos zu Cosplays und worauf man achten sollte findet man auf der Webseite des Veranstalters.


Ehrengäste

Den Schwerpunkt einer Comic Con stellen natürlich die eingeladenen Schauspieler aus bekannten Filmen und Serien dar. Die Besucher haben die Möglichkeit, ein Autogramm oder auch ein persönliches Foto zusammen mit dem Star zu erwerben, wobei man hierfür eine gesonderte Gebühr bezahlen muss. Des Weiteren gibt es eine Reihe von ebenfalls kostenpflichtigen Panels/Diskussionsrunden mit den Ehrengästen.


Fazit

Die erste Comic Con in Stuttgart bot dem Besucher primär die Möglichkeit, seinem Lieblings-Schauspieler aus Film und Fernsehen hautnah zu kommen und sich ein persönliches Erinnerungsstück wie bspw. ein Foto zu sichern.

Wer jedoch als Besucher hingegangen ist, um primär seiner Leidenschaft als Comic-Sammler zu frönen wurde dagegen eher enttäuscht, da die Messe überwiegend den Bereich des typischen Merchandisings wie bspw. Poster, Tassen oder T-Shirts abdeckte. Hier ist zu hoffen, dass man in Zukunft verstärkt auf Händler setzt, die sich mehr auf den Bereich Comics spezialisiert haben.

Cosplayer kommen auf Grund der großen Anzahl an gleichgesinnten Besuchern ebenfalls auf ihre Kosten und somit finden auch die Fotografen mehr als genug Möglichkeiten, dass sich ihre Kameras an dem Wochenende nicht langweilen.

Zu diesem Bericht
Event Comic Con Germany (Stuttgart), 2016
Autor Arne Beilschmidt für CosBase
Stand 22.06.2017
Fakten
Name Comic Con Germany
Typ/Größe Convention, >50000 Teilnehmer
Turnus jährlich
Land/Ort Deutschland, Stuttgart
Webseite http://www.comiccon.de
Eventreihe Comic Con Germany
Sonstiges
  • findet auf dem Messegelände statt
20160625_115740.jpg
Blick in die Messehalle.
20160625_153200.jpg
Platz gibt es genug.